AGB

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Campus Sportswear GmbH und Verbrauchern, die über unseren eShop gamescomwear  Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

(3) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unverzüglich mit der per E-Mail versandten Zugangsbestätigung. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebotes dar.

(4)  Der Kaufvertrag kommt erst zustande, 

·         indem Sie eine Versandbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt bekommen, wobei insoweit der Zugang der Versandbestätigung bei Ihnen maßgeblichist, oder

·         indem Sie die bestellte Ware geliefert bekommen, wobei insoweit der Zugang der Ware bei Ihnen maßgeblich ist.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt.

  

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Mein Konto) zugreifen.

 

 § 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

§ 6 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

 

§ 7 Urheberrechte an Druckdesigns, Haftungsfreistellung (Design Contest)

Übermittelt der Teilnehmer ein Motiv/Design/Kreativleistung oder nimmt damit am Design Contest teil, versichert der Teilnehmer gegenüber der Campus Sportswear GmbH, dass die eingereichten Motive/Designs/Kreativleistungen frei von Rechten Dritter ist. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Teilnehmers.

Der Teilnehmer wird die Campus Sportswear GmbH von allen Forderungen und Ansprüchen freistellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Teilnehmer die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Teilnehmer erstattet der Campus Sportswear GmbH alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.

  

§ 8 Weiterverkauf und sonstige Weitergabe von Eintrittskarten und/oder Aktions-Codes

Der Verkauf von Tickets bzw. die Überlassung von Aktions-Codes zur Wandlung in Tickets erfolgt ausschließlich zur Nutzung durch den Kunden; die Überlassung von Tickets und/oder Aktions-Codes - entgeltlich oder unentgeltlich – an Dritte zu gewerblichen Zwecken ist unzulässig.

Dem Kunden ist es insbesondere untersagt,

· Tickets und/oder Aktions-Codes öffentlich, bei Auktionen (insbesondere auch im Internet) und/oder bei nicht von Campus Sportswear GmbH und der Koelnmesse eingesetzten Vorverkaufsstellen zum Kauf anzubieten,

· Tickets und/oder Aktions-Codes zu einem höheren als dem bezahlten Preis anzubieten;

· Tickets und/oder Aktions-Codes gewerbsmäßig und/oder in einer größeren Anzahl anzubieten oder an gewerbliche oder kommerzielle Wiederverkäufer und/oder Tickethändler zu veräußern oder weiterzugeben,

· Tickets und/oder Aktions-Codes ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Erlaubnis der Campus Sportswear GmbH oder der Koelnmesse in sonstiger Weise gewerblich zu nutzen oder nutzen zu lassen, insbesondere zu Werbezwecken,

· Tickets und/oder Aktions-Codes an Personen weiterzugeben, die die erforderliche Fachbesuchereigenschaft nicht erfüllen,

· Tickets und/oder Aktions-Codes an Personen weiterzugeben, denen der Zutritt zum Messegelände aus Altersgründen nicht oder nur in Begleitung Erwachsener gestattet ist.

Im Fall einer unzulässigen Weitergabe von Tickets und/oder Aktions-Codes, ist Campus Sportswear GmbH und Koelnmesse insbesondere berechtigt,

· die betroffenen Tickets und/oder Aktions-Codes zu sperren und dem Ticketinhaber bzw. Aktions-Code-Inhaber entschädigungslos den Zutritt zum Messegelände zu verweigern,

· den Kunden vom Ticketverkauf für einen angemessenen Zeitraum, zu sperren; maßgeblich für die Länge der Sperre sind Anzahl und Schwere der Verstöße.

 

§ 9 Verbraucherinformation: Nichtteilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.